KOMPETENZ IM BANK- UND
KAPITALMARKTRECHT

Jetzt anfragen, wir melden uns werktags binnen 36h:

040 - 637 970 510

Wir sind für Sie da.

hh_hahn_0

Rechtsanwalt Peter Hahn, M.C.L., Partner:

Peter Hahn ist Partner der HAHN Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft. Seit dem 01.10.2003 leitet er die Niederlassung von HAHN Rechtsanwälte Hamburg. Er ist Gründungsmitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht“ des Deutschen Anwaltsvereins, Mitglied des Fachausschusses „Bank- und Kapitalmarktrecht“ der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg und Mitglied der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigung e.V.

VITA

Studium der Rechtswissenschaften in

  • Bremen (ab 1976),
  • Miami/ USA als Fulbright Stipendiat (1980-1981),
  • Master of Comparativ Law (M.C.L.) an der University of Miami in 1981.

 

Als Rechtsanwalt

  • seit 1987 Tätigkeitsschwerpunkt im Bank- und Kapitalmarktrecht (s. aktuelle Focus-Anwaltsliste, Ausgabe 24/2000, Cash Nr. 3/2001 und Juve-Handbuch 2008/2009, Wirtschaftskanzleien, S. 179)
  • am 02.07.2008: Verleihung des Fachanwalts für Bank- und Kapitalmarktrecht durch die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
hh_rosowski_0

Rechtsanwalt Dr. Oliver Rosowski, Assoziierter Partner:

Rechtsanwalt Dr. Oliver Rosowski ist assoziierter Partner der HAHN Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft am Standort Hamburg.

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg (1997-2002)
  • Referendariat beim OLG Celle (2002-2004)
  • Von 2004-2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Schwerpunktbereich Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Kiel, Lehrstuhl Prof. Dr. Einsele
  • Seit Mai 2007 (mit 3 1/2monatiger Unterbrechung) als Rechtsanwalt bei HAHN Rechtsanwälte Hamburg in dem Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht tätig

 

Veröffentlichungen:

„Die Regulierung für Hedge-Fonds in Deutschland unter Berücksichtigung des Prime- brokerage“, Diss. Kiel 2008

hh_faulmueller_0

Rechtsanwalt Kai-Axel Faulmüller, M.B.L.T., Senior Associate:

Rechtsanwalt Kai-Axel Faulmüller, M.B.L.T., ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und als Senior Associate am Standort Hamburg tätig.

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Würzburg und an der Humboldtuniversität Berlin (1995- 2000)
  • Referendarausbildung im Bezirk des Oberlandesgerichts Frankenthal (2000-2002)
  • Master of business law and taxation M.B.L.T Universität Mannheim, Schwerpunkt Wirtschafts- und Steuerrecht (2004-2005)
  • 2003 – 2005: Tätigkeit in zivilrechtlicher Anwaltskanzlei in Heidelberg
  • 2005 – 2008 als Rechtsanwalt in den Bereichen Bank- und Kapitalmarktrecht und internationales Handelsrecht in spezialisierter Kanzlei in Heidelberg tätig
  • am 02.07.2008: Verleihung des Fachanwalts für Handels- und Gesellschaftsrecht durch die Rechtsanwaltskammer Karlsruhe
  • seit dem 01.09.2008 bei Hahn Rechtsanwälte in Hamburg im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht tätig
  • am 30.03.2010: Verleihung des Fachanwalts für Bank- und Kapitalmarktrecht durch die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg.
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Bank- und Kapitalmarktrecht“ im DAV

 

DAV Publikationen:

  • „Beratungsverpflichtung beim Tausch in Lehmanzertifikate“, Urteilsanmerkung zu OLG Hamburg Urt. v. 16.05.2012 – Az.: 14 U 291/10, in: VUR 12/2012, 484ff.
  • „Anlageberatung: Pflicht zur Aufklärung über herabgestuftes Rating und gehäufte negative Presse im Fall Lehman Brothers“, Beschlussanmerkung zu OLG Hamburg, Beschluss v. 27.06.2011, Az.: 6 U 110/10, in VUR 10/2011, 387ff.
  • „Aufklärungspflicht der beratenden Bank über Rückvergütungen nur im Dreipersonenverhältnis“ Urteilsanmerkung zu OLG Frankfurt Urt.v. 28.03.2012, Az.: 17 U 153/11, in: VUR 8/2012,312ff.
  • „Aufklärungspflicht des Anlageberaters über Sonderkündigungsrechte der Emittentin von Garantiezertifikaten“, Urteilsanmerkung zu LG Hamburg Urt.v. 19.12.2012, Az.:330 O 476/10, in: VUR 6/2012, 229ff.
  • „Nachberatungsverpflichtung bei Lehmanzertifikaten“, Urteilsanmerkung zu LG Hamburg Urt.v. 18.08.2011, Az.: 330 O 314/10, in: VUR 2/2012, 64ff.
hh_becker_0

Rechtsanwalt Oliver Becker, Senior Associate:

Oliver Becker ist Senior Associate bei HAHN Rechtsanwälte und bereits seit 2011 als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Ansprechpartner für alle Fragen des Anlegerschutzes.

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen (1997-2002)
  • Referendarausbildung mit zivilrechtlichem Schwerpunkt im Bezirk des Oberlandesgerichtes Frankfurt a.M, (2003-2005)
  • vom 01.02.2005 bis 30.08.2011 als Rechtsanwalt im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht in einer spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in Göttingen tätig
  • im August 2011: Verleihung des Fachanwalts für Bank- und Kapitalmarktrecht durch die Rechtsanwaltskammer Braunschweig
  • Seit September 2011 bei HAHN Rechtsanwälte in Hamburg im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht tätig
hh_dreibrodt

Rechtsanwältin Rea-Carenina Biermann, Associate:

Rechtsanwältin Rea-Carenina Biermann ist Associate und am Standort Hamburg tätig.

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg (2003-2008)
  • Referendariat beim OLG Celle (2009-2011)
  • 2011-2012 Tätigkeit in einer Berliner Unternehmensberatung
  • seit April 2013 bei HAHN Rechtsanwälte Hamburg im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht tätig

Bei rechtlichen Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Telefon:  040 - 637 970 510